| Home | About | Contact |

Tongariro Alpine Crossing

Nachdem wir Rotorua hinter uns gelassen hatten, ging es weiter nach Taupo.
Etwas abseits der Stadt befindet sich eine der schoensten Ein-Tages-Wanderung in Neuseeland. Oder zumindest sagt man das.
Aber ueberzeugt euch selbst.
Auf einer Laenge von knapp 20 Kilometern geht es dabei auf fast 1900 Meter hinauf.
Vorbei geht man dabei an aktiven Vulkanen und sieht einmal, wie rutschig es sein kann, nur auf Magmagestein zu laufen.

Es gibt uebrigens auch noch zusaetzliche Wanderungen.
So kann man beispielsweise auf den Mount Ngauruhoe.
Allerdings war das Angelika und mir dann doch eine Spur zu extrem.
Die zuvor gelesenen Prospekte stuften die Wanderung zu diesem aktiven Vulkan als eindeutig sehr gefaehrlich ein.
Mir persoenlich war schon der Weg von dem "Red Crater" zu den "Emerald Lakes" genug.


Fuer mehr Informationen klickt hier: Quelle
Tongariro Alpine Crossing profile.














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen